AKTUELLES

Was tut sich bei uns? Hier gibts Neuigkeiten!

September 2021

Familie aus Kirchberg glücklich  über Corona-Dankeschön


Wohnung in Rappenberg hat neue Eigentümer

 

Es gibt Neuigkeiten zu unserem Corona-Dankeschön! Nun steht fest, wer die eigens ausgewählte Wohnung in Rappenberg beziehen wird. 

 

weiterlesen

Wir freuen uns sehr, dass eine Familie direkt aus Kirchberg den Zuschlag erhalten hat! Die neuen Eigentümer haben ein Dankeschön mehr als verdient, denn sie setzen sich mit aller Kraft und großem Engagement für andere ein und leisten nicht erst seit Corona Wertvolles für unsere Gesellschaft.

Über unseren Preisnachlass von 18.000 € haben sie sich riesig gefreut und fiebern schon jetzt dem Einzug entgegen. Wir wünschen einen gelungenen Start ins neue Zuhause und sagen vielen Dank für das rege Interesse und die vielen schönen Rückmeldungen. Am liebsten hätten wir allen Interessenten den Einzug ermöglicht! Ihr seid es, die sich unermüdlich für uns und unser Miteinander einsetzen. Euch von Herzen danke – Ihr seid unsere Alltagshelden!

 


Juli 2021

Unser Corona-Dankeschön



Zahllose Helfer haben sich in den vergangenen Monaten für Gesundheit, Sicherheit und ein gelingendes Miteinander eingesetzt. Dafür unseren Dank und unsere Wertschätzung! Und damit das nicht nur Worte bleiben, haben wir uns etwas Besonderes ausgedacht.

 


 

Unser Dankeschön

Bei unserem Bauprojekt Wohnen am Rappenberg in Kirchberg an der Murr dürfen sich besondere Helfer*innen über ein besonderes Dankeschön freuen: Wir schenken Ihnen einen Nachlass auf den Verkaufspreis in Höhe von 18.000 €!

 

 

Für unsere Alltagshelden

Das gilt für die 3-Zimmer-Wohnung im OG für Erwerber*innen

✓  aus Kirchberg an der Murr oder im Umkreis bis 6 Kilometer

✓  in systemrelevanten Berufen wie Medizin und Pflege, Erziehung und Sozialarbeit, Lebensmittel, Transport und Energie sowie Beamte, Polizei, Feuerwehr etc.

✓  zur Eigennutzung bei erstmaligem Erwerb von Wohneigentum

 

 

Für alle: KfW-Förderung

Unabhängig von unserem Dankeschön erhalten Sie beim Erwerb bis zu 26.250,- € Nachlass durch KfW55-Förderung!

341.500,- € Verkaufspreis

− 26.250,- € KfW55-Förderung EE

− 18.000,- € Corona-Bonus

297.250,- €                                 

 

                               

 


 

 

3-Zimmer-Wohnung im OG

Modernes Ambiente zum Wohlfühlen in Top-Lage!

Maisonette mit Balkon, ca. 65,60 m² Wohnfläche, S-Bahn-Anschluss, Wärmepumpe, gehobene Ausstattung, KfW-Effizienzhaus 55, Neubau, Erstbezug 2022.

 


Februar 2021

Wir sind Verkaufs-Profi 2021



Siegel ImmoScout24-Verkaufsprofi 2021
Siegel ImmoScout24-Verkaufsprofi 2020

Verkaufs-Profi 2021

 

Zum zweiten Mal in Folge hat uns die Immobilien-Plattform ImmoScout24 zum Verkaufs-Profi gekürt! Mit dem begehrten Siegel zeichnet ImmoScout24 Experten der Immobilienvermittlung aus, die besonders hohe Standards und wertvolle Vorteile beim Immobilienverkauf bieten. 

So können sich unsere Kundinnen und Kunden darauf verlassen, dass wir ihre Immobilie gezielt und zuverlässig vermarkten. Dank erhöhter Sichtbarkeit bei Interessenten und professioneller Abwicklung erzielen wir mehr Aufmerksamkeit und damit den optimalen Preis. 

 

Darüber möchten Sie mehr erfahren?

Weitere Infos finden Sie auf immobilienscout24.de.


Dezember 2020

Frohe Weihnachten



Tannenbaum-Plätzchen mit Weihnachtsdeko und Kerzen

 

Das Jahr 2020 hat uns gezeigt, wie bedeutsam gemeinsame Ziele und gegenseitige Unterstützung sind. 

In Verbundenheit und Verantwortung füreinander bedanken wir uns bei allen, die uns unterstützen und mit uns gemeinsam das Ziel verfolgen, dass Visionen von heute die Wirklichkeit von morgen werden.

 

Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr wünscht

 


November 2020

Das Gebäude­energiegesetz 2020



Windräder im Sonnenuntergang

Erweiterte Anforderungen an die energetische Gebäudequalität

  


Seit 1. November gilt in Deutschland das Gebäudeenergiegesetz (GEG). Das neue Gesetz fasst bisher geltende Regelwerke zur Gebäudeenergie zusammen und schafft einen einheitlichen Standard in Sachen Energieverbrauch. Die neuen Regelungen betreffen die energetischen Anforderungen an Neubauten und Bestandsgebäude und beziehen sich auf Bereiche wie Dichtheit der Gebäudehülle, Wärmeschutz und Nutzung erneuerbarer Energiequellen. Künftig gibt es zudem die Pflicht, beim Kauf eines Ein- oder Zweifamilienhauses einen Energieberater hinzuzuziehen, Gleiches gilt für Eigentümer, die umfassend sanieren.

Was bedeutet das GEG für Sie? Mit uns können Bauherren und Eigentümer die neuen Regelungen gelassen sehen. Denn: Vieles, was jetzt verpflichtend wurde, zählt für unser Team längst zum Standard. So nutzen wir etwa seit vielen Jahren gezielte Messungen, um die Luftdichtheit eines Gebäudes sicherzustellen. Das Ergebnis des als Blower-Door-Test bekannten Verfahrens ist ein Zertifikat, das die Wertigkeit der Bauausführungen und die energetische Qualität nachweist. So werden kostspielige Folgeschäden vermieden, Sie profitieren von anhaltend niedrigen Heizkosten.


April 2020

Frohe Ostertage


Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein wunderschönes Osterwochenende, geruhsame Frühlingstage und viel Gesundheit!

Danke unseren Kunden und Partnern für das Vertrauen, wir freuen uns auf die weitere erfolgreiche Zusammenarbeit!


Februar 2020

Unsere neuesten Projekte


Dürfen wir vorstellen? Unsere neuesten Projekte in Steinheim und Murr! Aktuelle Angebote zum Verkauf gibt es hier:


Oktober 2019

Kostenloser Info-Abend:
Gesund & fit bis ins hohe Alter


 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, dabei zu sein!

 

 

 

Der Info-Abend findet in unserem Büro in Steinheim statt.

Wir freuen uns auf Sie!

 


Juli 2019

19 Jahre Fördergruppe


Für die jungen Teilnehmer der Fördergruppe zukünftig schulpflichtiger Kinder (FZSK) in Steinheim geht ein abwechslungsreiches Jahr zu Ende. Mit einem fröhlichen Sommerfest wurden sie für ihren Einsatz belohnt und in die  Sommerferien verabschiedet. Damit beendet die Fördergruppe ihr 19. Jahr, seit unsere Geschäftsführerin Helga Klein sie ins Leben rief. Gemeinsam mit ihren Mitstreiterinnen Iris Nolte und Uta König investiert sie jedes Jahr rund 300 Stunden ehrenamtlich in die Gruppe. Mit großem Erfolg: Die Zahl der Kinder wächst beständig, die nächsten Gruppen stehen schon in den Startlöchern - ausgebucht.

Die  diesjährigen Absolventen freuen sich jedenfalls schon riesig auf die Einschulung im September. Das Team der K5 wünscht tolle Ferien und einen gelungenen Start in die Schule!

 

Das Betreuerinnen-Team der Fördergruppe beim Sommerfest in Stein an der Murr

Februar 2019

Über 1.000 geförderte Kinder


Kindern, die sich leicht ablenken lassen, fällt der Schulalltag deutlich schwerer als jenen, die konzentriert an einer Aufgabe bleiben. Darum hat Helga Klein, Geschäftsführerin der K5 Projektmanagement, vor fast 20 Jahren eine Fördergruppe in Steinheim mitbegründet: Gefördert werden dort Konzentration, soziale Reife und vieles mehr, was Kindern hilft, die Herausforderungen der Schule zu meistern.

Mit 72 Teilnehmern profitieren in diesem Jahr so viele Schulanfänger wie nie zuvor von dem Projekt, das sich jede Familie leisten kann. Der anhaltende Erfolg der Gruppe ist nur möglich dank tatkräftiger Unterstützung und das große ehrenamtliche Engagement des Betreuerinnen-Teams um Helga Klein, das das Projekt seit seinem Beginn einmütig und mit vollem Einsatz aufrechterhält.


Mehr zum Thema


zur Architektenplanung
zur Projektentwicklung
zum Unternehmen